GESCHICHTE UND KENNZAHLEN

1857 - WIE ALLES BEGANN!

Gründung der "Königlichen Großherzoglichen Eisenbahngesellschaft Wilhelm-Luxemburg"

1946 - LOS GEHT’S MIT DER CFL

Gründung der nationalen Gesellschaft der Luxemburgischen Eisenbahnen (SNCFL)

1948-68 - WENIGER IST MEHR

Reduktion des luxemburgischen Schienennetzes von ca. 500 km auf 275 km

1951 - NICHT NUR ZÜGE ZÄHLEN

Gründung des CFL-Straßendienstes mit der Schaffung einer Busflotte

1979 - START DES SCHIENENGÜTERVERKEHRS

Eröffnung des Container-Terminals

1997 - DER FRACHTTRANSPORT WIRD IMMER WICHTIGER

Container Logistics Bettemburg (CLB)

1997 - WOHNEN MIT DER CFL

Gründung der Gesellschaft CFL-Immo

1999 - URLAUB MACHEN MIT DER CFL

Gründung der Gesellschaft CFL-Evasion

2006 - WICHTIGER AKTEUR DES BAHNGÜTERVERKEHRS / SCHIENENGÜTERVERKEHRS

Gründung der Eisenbahngesellschaft CFL-Cargo im Rahmen der Liberalisierung der europäischen Eisenbahnen.

2015 - ZUSAMMEN SIND WIR STARK

Neuorganisierung der CFL-Frachtaktivitäten unter der Marke CFL Multimodal, einer Tochtergesellschaft der CFL-Gruppe, die sich zu einem der wichtigsten Logistikunternehmen in Luxemburg entwickelt hat.

2017 - AUTO FAHREN MIT DER CFL – CARSHARING

Gründung der Gesellschaft CFL Mobility, die Car-Sharing anbietet

2017 - DAS TERMINAL IST DA

Eröffnung des intermodalen Terminals

Und wir sind noch nicht am Ende angelangt. Jeden Tag, schreiben wir unsere Geschichte weiter.